Wissen schafft Gesellschaft

Die Vortragsreihe des Universitäts.Club|Wissenschaftsvereins Kärnten steht für das Bekenntnis zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Wissen, Wissenschaft, Universität und Gesellschaft in immer komplexeren und zugleich auseinanderfallenden Gesellschaften. Die Vortragsreihe bietet die Möglichkeit zum Dialog darüber, welche Gesellschaft welches Wissen benötigt, welches Wissen in welcher Wissenschaft erzeugt wird und wie Wissenschaft zu einer transformativen Gesellschaft beitragen kann. „Wissen“ und „Gesellschaft“ stehen dabei in einem vielfältig verwobenen Spannungsverhältnis, das sich in Kunst und Kultur ebenso manifestieren kann wie in gesellschaftlichen Umwelt- und Naturverhältnissen.

Popkultur – Opium für das Volk!?
17. November 2017

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft Vam Freitag, den 17. November 2017 um 19:00 Uhr –  Bambergsaal/Parkhotel Villach Popkultur – Opium für das Volk!? Zum Thema: Ihre Anfänge finden sich in bildnerischen und musikalischen Subkulturen um die Mitte des vorigen Jahrhunderts. Inzwischen hat ein über Musik und bildende Kunst hinausgehender Megatrend die einst subversiven und widerständigen Bewegungen in ein hegemoniales Mainstreamkonzept geformt, das [...]

Mega-Herausforderung Nachhaltigkeit
04. Juli 2017

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten in Kooperation mit dem Club of Rome, Naturwissenschaftlichen Verein für Kärnten, Initiativschwerpunkt „Nachhaltigkeit“ der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF, der Katholischen Hochschulgemeinde KHG, ÖH Klagenfurt/Celovec, Kelag, sowie den Hochschultagen Ökosoziale Marktwirtschaft & Nachhaltigkeit der Universität Ulm. Dienstag, 4. Juli 2017 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt 16.00 – 20.00 Uhr, Stiftungsgebäude Stiftungssaal der Kärntner Sparkasse Mega-Herausforderung Nachhaltigkeit [...]

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft
12. Oktober 2016

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten und Stadt Villach KULTUR, in Kooperation mit dem Institut für Germanistik der AAU-Klagenfurt und der Buchhandlung Heyn, laden im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kunst I Wissenschaft I Gesellschaft – Quer denken am Mittwoch, den 12. Oktober 2016 um 19:00 Uhr in den Bambergsaal – Parkhotel Villach ein. Ilija TROJANOW MACHT UND WIDERSTAND Über das Verhältnis von Kultur und Politik [...]

„Der Mensch und die Erde. Ein gestörtes Verhältnis!?“ – 15. April 2016

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten und Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, in Kooperation mit der Stadt Villach KULTUR und freundlicher Unterstützung der KELAG Kärnten laden zur gemeinsamen Veranstaltung aus der Reihe am 15. April 2016, um 19.00 Uhr, im Bambergsaal – Parkhotel Villach Christian SCHWÄGERL – Gibt es ein gutes Anthropozän? „News can’t get any bigger than that.“ So beschrieb eine englische Zeitung [...]

Wissenschaft brauch Kunst!? – Ein Versuch, beide „Kulturen“ zu fassen und ihre strikte Trennung zu überwinden
18. November 2015

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft – 18. November 2015 Veranstaltung des Universitäts.clubIWissenschaftsverein Kärnten in Kooperation mit der Stadt Villach KULTUR Mittwoch, 18. November, 19:00 Uhr Stiftungssaal, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt WISSENSCHAFT BRAUCHT KUNST!? EIN VERSUCH, BEIDE „KULTUREN“ ZU FASSEN UND IHRE STRIKTE TRENNUNG ZU ÜBERWINDEN. DDDr. Felix TRETTER WISSENSCHAFT UND KUNST QUER DENKEN. EINE PERSÖNLICHE SPURENSUCHE [...]

„Unsere Ernährung – unsere Zukunft!?“
21. Oktober 2015

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten und Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, in Kooperation mit der Stadt Villach KULTUR und freundlicher Unterstützung der KELAG Kärnten laden zur gemeinsamen Veranstaltung aus der Reihe am Mittwoch, den 21. Oktober 2015, um 19.30 Uhr in den Bambergsaal, Parkhotel Villach ein Dr. Markus KELLER Ökologisch, nachhaltig und gesund – müssen wir alle Vegetarier werden? Welche globalen Auswirkungen [...]

Vom Nutzen der Kunst!? – Eine Spurensuche im unsicheren Gelände
12. Mai 2015

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft – 12. Mai 2015 Veranstaltung des Universitäts.club I Wissenschaftsverein Kärnten in Kooperation mit der Stadt Villach KULTUR 12. Mai 2015, 19:00 Uhr, Bambergsaal /Parkhotel Villach Eintritt frei! VOM NUTZEN DER KUNST!? Eine Spurensuche im unsicheren Gelände. Wolfgang ZINGGL Künstlergruppe WochenKlausur, Wien „…Kunst als soziale Konstruktion… Gestaltende Eingriffe in die Gesellschaft…“ Peter HEINTEL /Philosoph – Alpen-Adria-Universität Klagenfurt „…Kunst [...]

„Zeitbombe Umweltgifte“ – 14. April 2015

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten und Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, mit freundlicher Unterstützung der KELAG Kärnten, laden zur gemeinsamen Veranstaltung Dienstag, 14. April 2015 19.00 Uhr, im Stiftungssaal – Servicegebäude der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt EINTRITT FREI! „Zeitbombe Umweltgifte?!“ Univ.-Prof. Ing. Dr. phil. Verena WINIWARTER „Nebenwirkung Umweltverschmutzung?“  Vom Umgang mit technisch induziertem Risiko in der Vergangenheit. Sellafield, der Degen Berg, [...]

„Vom Wert des Naturschutzes. Was wir wollen, wenn wir die Natur schützen!?“
27. November 2014

Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten und Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, mit freundlicher Unterstützung der KELAG Kärnten, laden zur gemeinsamen Veranstaltung aus der Reihe „Mensch & Natur – Quer denken“ Donnerstag, 27. November 2014 19.30 Uhr, Bambergsaal – Parkhotel Villach EINTRITT FREI! Vom Wert des Naturschutzes. Was wir wollen, wenn wir die Natur schützen!? Klaus Michael MEYER-ABICH Eigentlich sollten wir [...]

„Vom Kopf zur Hand ….. und dazwischen eine ganze Welt“ – Ausstellungseröffnung
20. und 21. November 2014

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft –  20. und 21. November 2014 Vom Kopf zur Hand …und dazwischen eine ganze Welt. Vortragsreihe und Ausstellung zum 100-jährigen Jubiläum des Künstlerhauses Klagenfurt 18. Oktober / 20. und 21. November 2014 Bambergsaal Parkhotel Villach / Künstlerhaus Klagenfurt Organisiert und präsentiert im Rahmen von „Kunst.Wissenschaft.Gesellschaft – Quer denken“ des Universitäts.club I Wissenschaftsverein Kärnten in [...]