Clubexkursion – 18. Mai 2019

Clubexkursion – 18. Mai 2019

2019-05-20T10:53:08+00:00 Alle Beiträge|

Gemütliche Fahrt inklusive 20-minütiger Wanderung und botanisch-geologischen sowie historisch-kulturellen Kommentaren, vorgetragen von Helmut Zwander und Werner Drobesch.

Fotos von unserem gemeinsamen Ausflug finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

Abfahrt:
7:30 Uhr, Bushaltestelle vor der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. 

IM HÜGELLAND DES KARSTFLUSSES KRKA
Die Krka ist mit 111 km Länge einer der schönsten Karstflüsse Sloweniens. Sie entspringt beim Örtchen Krka in Form mehrerer Karstquellen, aus denen das Wasser des Flusses eindrucksvoll hervorquillt.

Ausgehend vom Ort Rašica, wo Primož Trubar, der bedeutendste Reformator Sloweniens, auf die Welt kam, führt die Exkursion entlang von blühenden Karstwiesen zur Quelle der Krka, der „Izvir Krke“. Zu den Karstquellen der Krka ist ein Fußmarsch von etwa einer Viertelstunde notwendig.

Talabwärts begleitet uns eine liebliche Karstlandschaft bis zum Ort Žužemberg mit der mittelalterlichen Burganlage. In diesem Ort wird die Mittagspause gemacht.

Bei Dvor besuchen wir die Sinterterrassen der Krka mit den eindrucksvollen Stromschnellen. In Novo Mesto, dem habsburgischen Rudolfswerth, endet die Krka-Exkursion mit einem Spaziergang durch die Altstadt. Kulturgeschichtlich bietet die gut erhalten gebliebene Stadt, die von 1783 bis 1861 Neustädtl hieß, Sehenswürdigkeiten wie die Kapitel- und Franziskanerkirche oder die Brücke „Kandijski most“.

Kostenbeitrag:
100 Euro
für Mitglieder des Uniclub und des NWV – darin enthalten sind die Kosten für den Bus, das gemeinsame Mittagessen sowie die natur-und kulturwissenschaftliche Umrahmung.