Kapeller Jakob 2019-04-25T11:52:24+00:00

Project Description

Jakob Kapeller

Der Feind im Inneren: Das alte Dilemma des Liberalismus.

Die ökonomische Welt des 21. Jahrhunderts ist voll wachsender Widersprüche: steigende Gegensätze finden sich ganz leicht zwischen Arm und Reich, zwischen Wachstum und Ressourcenkapazität, zwischen Großkonzern und Kleinunternehmen, zwischen Finanzsektor und Realwirtschaft sowie zwischen Industrienationen, Entwicklungswüsten und Steueroasen. Bei genauerem Hinsehen lassen diese Widersprüche als Folgen eines tieferen Spannungsfeldes verstehen, dessen Wurzeln im klassischen Liberalismus des 18. und 19. Jahrhunderts liegen.

Über Jakob Kapeller:

Jakob Kapeller ist Professor für Sozioökonomie an der Universität Duisburg-Essen und Leiter des Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen sozio-ökonomischer Wandel, politische und ökonomische Ideengeschichte, Philosophie der Sozialwissenschaften sowie Verteilungsforschung und heterodoxe Ökonomie. Er ist Herausgeber des Heterodox Economics Newsletter.

Jakob Kapeller hält einen Monolog beim Top Managament-Symposium 2019 auf der Abbazia di Rosazzo (I)

31. Mai 2019, 10:00 – 11:00 Uhr

Zum Top-Management-Symposium 2019

Veranstaltungen:

Symposium 2019