Prisching Manfred 2018-01-29T13:42:59+00:00

Project Description

Univ.-Prof. Dr. Manfred Prisching

geboren 1950 in Bruck an der Mur, Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre, Habilitation für Soziologie 1985, Professor an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Prisching lehrte auch an zahlreichen amerikanischen Universitäten, u.a. auch in Harvard. Er ist korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Träger zahlreicher akademischen Auszeichnungen. 2009 erschien sein Buch „Das Selbst, die Maske, der Bluff: Über die Inszenierung der eigenen Person“, zuletzt 2014 „Verrückt. Verspielt. Verschroben.: Unsere spätmoderne Gesellschaft: Texte und Bilder“, gemeinsam mit Franz Yang-Mocnik. Sein aktuellstes Buch „Zeitdiagnose: Methoden, Modelle, Motive“, erscheint voraussichtlich im November 2017.

Veranstaltungen:

Kunst|Wissenschaft|Gesellschaft 2017