Umwelt und Wirtschaft
12. und 25. Oktober / 16. November 2017

Umwelt und Wirtschaft
12. und 25. Oktober / 16. November 2017

2018-02-03T07:28:31+00:00 Alle Beiträge|

Umwelt und Wirtschaft. Geht das (gut)?

Die Wirtschaftstätigkeit des Menschen sowie sein Konsumverhalten sind wesentliche Verursacher allgemein bekannter Umweltprobleme mit oftmals globalen Auswirkungen. Um die allgegenwärtigen Bedürfnisse der Konsumenten zu befriedigen belasten Unternehmen die natürliche Umwelt durch Entnahme von Rohstoffen und durch Emission von Schadstoffen.

Im Interesse einer langfristigen Erfolgssicherung marktwirtschaftlicher Systeme als auch der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen sind insbesondere auch die Wirtschaftswissenschaften herausgefordert, die negativen Folgen wirtschaftlichen Handelns zu erkennen, sich diesen zu stellen und aus ihrem Fach heraus ökologisch und ökonomisch nachhaltigere Konzepte des Wirtschaftens zu entwickeln. In gleicher Weise ist aber auch die Politik gefordert, geeignete Rahmenbedingungen ohne Umgehungsmöglichkeiten zu schaffen und einen konstruktiven Innovationsdruck auf die Wirtschaft hin zu ökologischeren Produktionssystemen ausüben. Zudem müssen auch gesellschaftliche Faktoren wie Einstellungs- und Verhaltensänderungen von Konsumenten einen Beitrag zum Erhalt der natürlichen Umwelt leisten.

Solche Herausforderungen und Lösungsansätze im Spannungsfeld „Ökologie und Wirtschaft“ sind im Fokus dieser „WIWI aktuell“-Vortrags- und Diskussionsreihe des Universitäts.Club|Wissenschaftsverein Kärnten gemeinsam mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Alpen Adria Universität Klagenfurt und freundlicher Unterstützung der KELAG Kärnten.

Vortrags- und Diskussionsreihe
“Umwelt und Wirtschaft: Geht das (gut)?”
im Rahmen von „WIWI aktuell” an den folgenden Donnerstagen jeweils um
18:00 Uhr, Stiftungssaal K.0.01 an der Alpen-Adria-Universität

TERMINE 2017 – 12. und 25. Oktober / 16. November

Auskunft und Anmeldung:
Patricia Leitgeb
wirtschaft@aau.at
+43 463 2700 9314

Wir wünschen viele neue Erkenntnisse und Diskussionsmöglichkeiten zum Thema „Verhältnis Wirtschaft und Umwelt“ und freuen uns über Ihre Teilnahme.

Dr. Horst Peter Groß Präsident des Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten
Univ.-Prof. Dr. Gerald Reiner Institutsvorstand des Instituts für Produktions-, Energie- und Umweltmanagement